CiRcumSPECTUS

Ausstellung vom 23.11.–17.12.2022 in der Galerie Latham, Genève

Vernissage, 23.11.2022 von 17–20 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Thomas-Blank.jpg

Artist Statement

Eines der Ziele dieser Ausstellung ist es, die Erwartungen und Wahrnehmungen des Betrachters in Bezug auf bestimmte Materialien in Frage zu stellen und damit die Funktionsweise des menschlichen Gehirns zu evozieren, wie schnell unser Verstand zu Schlussfolgerungen kommt.

Ich stelle die glänzenden, glatten und transparenten Eigenschaften von Glas in Frage, indem ich mit den zahlreichen Möglichkeiten des Farbauftrags und der Oberflächenbehandlung spiele.
 

Jahrhundertelang basierten viele dekorative Techniken der Glasherstellung auf der Nachahmung anderer Materialien und Oberflächen, insbesondere von Edelsteinen und Kristallen. Aber Nachahmung bedeutet nicht nur, in die Irre zu führen, sondern auch, die Wunder der Natur wie Edelsteine einem grösseren Publikum zugänglich zu machen.

Die Verwendung von Silbernitrat zur Verspiegelung von Glas ist seit Jahrhunderten bekannt, und das Geheimnis der Mischung wurde wie ein Staatsgeheimnis gehütet, was den Besitz eines verspiegelten Objekts noch wertvoller machte. Denn ein Spiegel ermöglicht es uns nicht nur, uns selbst zu sehen, sondern er reflektiert auch unsere Umgebung. Er kann also auf vielfältige Weise und aus ganz unterschiedlichen Gründen genutzt werden.

Die Vision für diese Ausstellung war es, diese Techniken in 3D-Objekten zu verwenden, wobei die Spiegelung teilweise verschleiert wird, indem die Oberflächen auf unterschiedliche Weise behandelt werden, was den Formen ein fast mystisches oder rätselhaftes Aussehen verleiht und manchmal ein Bild verzerrt oder sogar versteckt. Der Betrachter wird eingeladen, sich selbst und die Umgebung in einem anderen Licht zu sehen, was ein Gefühl der Verwunderung und des Erstaunens hervorruft.


Glas umgibt uns überall, und wir alle haben Spiegel, aber die Magie von verspiegeltem Glas in verschiedenen Formen zu spüren, bedeutet, eine andere Welt zu betreten.


Thomas Blank

You use a glass mirror to see your face; you use works of art to see your soul.

G.B. Shaw